22.01.2015

Wer stößt den Titelverteidiger vom Thron?

Damen | Hallenkreismeisterschaften 2015 | Vorschau

Im letzten Jahr triumphiert. Die Ladies des SV 07 Moringen.

Einbeck. Die Stadionhalle in Einbeck steht am Sonntag wieder im Mittelpunkt des Frauenfussballs. 12 Mannschaften aus dem Fussballkreis kämpfen um den begehrten Titel des Hallenkreismeisters. Im letzten Jahr konnte sich der Kreisligist SV 07 Moringen im Finale gegen den FC Lindau nach 9-Meter Schießen durchsetzen. Wenn man die Vorbereitungsturniere des SV 07 betrachtet, wäre eine Titelverteidigung dieses mal gar nicht so überraschend. Dennoch ist der größte Favorit auf den Titel wie eigentlich in jedem Jahr, das klassenhöchste Team des FC Eintracht Northeim. Auch der SG Denkershausen/Lagershausen/Leinetal wird eine Außenseiterrolle auf den Titel zugesprochen, in der Gruppe A trifft die SG auf das Landesligateam aus der Kreisstadt. Für Überraschungen gut sind auch der TSV Gladebeck, die SG Gandetal und der TSV Lauenberg. Als krasser Außenseiter geht die SG Altes Amt an den Start.

In Gruppe B ist der SV Moringen trotz Bezirksligist MTV Markoldendorf favorisiert. Aber auch die Reserve des FC Eintracht Northeim spielte in der Qualifikation eine gute Rolle. Diese drei Teams werden wohl den Gruppensieg unter sich ausmachen können, da der TSV Dassensen, die SG Harzhorn und die FFG Uslar/Solling in der Qualifikation nicht das Niveau für den Turniersieg aufbieten konnten.

Bereits um 12:10 Uhr wird der erste Titel vergeben. Im Endspiel der beiden Qualifikationssieger, wird der Hallenkreisligameister ermittelt. Dabei fordert der SV Moringen die SG Denkershausen/Lagershausen/Leinetal um den ersten Titel des Tages. Außerdem wird die Turnierleitung um Uwe Körber mehrere Sonderpreise küren. Es werden die beste Torhüterin, die beste Spielerin (U17 & Ü30) und die fairste Mannschaft von der Turnierleitung ernannt, außerdem wird die beste Torschützin des Turniers prämiert.

+++ALLE ERGEBNISSE & TABELLEN LIVE+++ALLE ERGEBNISSE & TABELLEN LIVE+++ALLE ERGEBNISSE & TABELLEN LIVE+++

Autor: Marcel Corde

Kommentieren

Vermarktung: